Willkommen an Bord! – Tipps zum Onboarding-Prozess neuer Mitarbeiter

 

Schiff falten. Quelle: Microsoft

Schiff falten. Quelle: Microsoft

„Schön, dass Sie da sind! Alle Formalitäten sind ja bereits erledigt. Hier ist Ihr Arbeitsplatz, hier sind  Ihr Vorgesetzter, Ihre neuen Kollegen und Ihr Einarbeitungs-Pate. Heute startet Ihr Einarbeitungsplan, der über vier Wochen geht.“ So kann’s gehen. Oder so: „Ach, Sie fangen heute schon an? Stellen Sie sich doch gleich in die Schlange bei den Mitarbeiterausweisen. Meinen Sie, Sie brauchen einen SAP-Zugang? Dann schau ich, wen man da fragen muss. Morgen bin ich auf Dienstreise, aber übermorgen habe ich bestimmt Zeit für Sie.“

Die Idealvorstellung ist, dass Weiterlesen

Wer braucht Prozesskennzahlen und wozu?

Als Prozessverantwortlicher oder Prozessmanager sind Sie dafür verantwortlich, dass „Ihr“ Prozess gut läuft. Oder wie neulich ein Seminarteilnehmer formulierte: „Der Prozess muss flutschen!“ Was heißt das? In der Regel wird das an Merkmalen wie effizient, stabil, compliant und effektiv festgemacht. Wie können Sie die Erfüllung dieser Merkmale sicherstellen?
BPM&O_Prozesskennzahlen_Final_Pfad_20150131_72dpi-01
Ein wichtiges Mittel zum Managen von Prozessen sind Prozesskennzahlen. Sie helfen Transparenz zu schaffen über die Effizienz, Effektivität, Stabilität und auch Compliance von Prozessen. Mit diesen vier Arten von Prozesskennzahlen können Sie Ihr Cockpit zur Steuerung der Prozesse ausstatten.

Weiterlesen