Prozessorientierung – Wie überzeuge ich unser Führungsteam vom Nutzen?

„Wenn nur mein Chef hier neben mir sitzen würde.“ In unseren Weiterbildungsseminaren hören wir nicht selten diesen Satz von den Teilnehmern. Als eine große Herausforderung für die Einführung  Prozessmanagement wird es oftmals angesehen, das Führungsteam vom Nutzen und einem angemessenen Vorgehen zu überzeugen.

Ziele einer Standortbestimmung vor der Einführung Prozessmanagement

Ziele einer Standortbestimmung vor der Einführung Prozessmanagement

Weiterlesen

Der Prozess treibt die IT, und die IT treibt den Prozess!

Bestimmt der Prozess die IT oder umgekehrt? Diese Diskussion wurde in diesem Blog bereits durch Henning Feldkamp erfolgreich angestoßen und diesen Faden greife ich hier wieder auf. Meine Antwort auf diese Frage finden Sie bereits in meiner Überschrift.

Über die IT führt ein weiterer wichtiger Weg hin zur prozessorientierten Unternehmensführung. Die Automatisierung von Prozessen durch IT-Systeme ist in vielen Unternehmen ein wesentlicher Teilaspekt in den Projekten zur Effizienzsteigerung. Darüber hinaus führen die Verlagerung von Verkaufsprozessen in das Internet oder aber auch die digitale Ausführung von Dienstleistungen zu der Notwendigkeit das bestehende Geschäftsmodell eines Unternehmens komplett zu überarbeiten. Neue verfügbare Technologien sind damit ein wesentlicher Treiber für Innovation und Strategie in den Unternehmen.

Beispielhafte Herausforderungen aus der Perspektive IT

Beispielhafte Herausforderungen aus der Perspektive IT

Weiterlesen

Fünf Praxisvorträge über Prozessmanagement – CPOs@BPM&O am 20.03.15 in Köln

Fünf Praxisvorträge über Prozessmanagement. Von fünf zufriedenen BPM&O Kunden. In bester Networking-Atmosphäre im Kölner Mediapark.

Dies alles bietet Ihnen unser Kundentag „CPOs@BPM&O“ am 20.03.2015.

2014-03-28_CPO_58.jpg_659879357

Mit dieser Veranstaltungsreihe richten wir uns an Verantwortliche für die Umsetzung von Prozessmanagement, Prozessverantwortliche und interne Berater aus Unternehmen.

 

Unsere Veranstaltung am 28.03.2014 war ein großer Erfolg. Einen kurzen Nachbericht finden Sie hier. 

 

Wir möchten als Spezialisten für prozessorientierte Unternehmensführung unsere Erfahrungen aus Weiterbildung und Beratung mit Ihnen teilen. Lassen Sie sich für unsere Art, Prozessmanagement zu entwickeln, begeistern: Maßgeschneiderte und ganzheitliche Lösungen für ein schneller und effektiver steuerbares System aus Prozessen, Organisation, Menschen und IT.

BPM 360 Grad sozusagen – nachhaltig, zukunftssicher und funktionierend.

Wie das genau geht und wie wir das mit unseren Kunden umsetzen, erfahren Sie, wenn Sie unsere Veranstaltung besuchen.

Dort erwarten Sie Praxisberichte von Kunden und Erfahrungsberichte aus unseren Projekten und Weiterbildungsmaßnahmen.

Referenten aus folgenden Unternehmen haben bereits zugesagt:

  •   REWE Group
  •   Caritasverband Speyer
  •   Bürkert Fluid Control Systems
  •   Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH
  •   Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

2014-03-28_CPO_30.jpg_659879357

 

Veranstaltungsort ist das KOMED im Mediapark Köln.

 

 

 

Die Teilnahmegebühr für diese Veranstaltung beläuft sich auf 195,-€. BPM&O Kunden zahlen 110,- €. Tickets sind schnell und bequem über das Event-Management-System amiando auf der XING-Plattform erhältlich. Nicht-XING-Mitglieder können ihre Tickets per e-Mail an cpos.koeln@bpmo.de bestellen.

 

Welche Fragen dürfen wir Ihnen auf unserem Kundentag beantworten? Schreiben Sie uns hier im BPM&O Blog.