Kostenlose Werkzeuge für die Prozessmodellierung – heute: Yaoqiang

BPM&O Toolmarktmonitor - Yaoqiang BPMN EditorIm aktuellen BPM Toolmarktmonitor haben wir uns den Werkzeugen für die kostenlose Prozessmodellierung gewidmet. In Auszügen präsentieren wir regelmäßig neue Werkzeuge. Heute: Yaoqiang. Es ist simpel und open-source. Einfach runterladen, auspacken und ohne Installation loslegen. Verzichten muss man auf die Verlinkung von Prozessebenen und Dokumenten.

Unser Fazit: Für die puristische BPMN2.0 Fraktion. Einfach, Open Source, auf allen Plattformen.

Allein durch den Zugang zur Software unterscheidet sich der Yaoqiang BPMN Editor von anderen kostenfreien Modellierungstools. Man muss sich nicht registrieren, man muss nichts installieren. Auf Sourceforge findet sich ein einfaches Zip zum Download sowie der Quellcode, denn Yoaqiang ist Open Source (GPL v3). Dabei ist das Projekt seit 2010 aktiv und bringt 1-2mal jährlich Updates. Leider gibt es keine automatische Update-Funktion.

Yaoqiang Screenshot Toolmarktmonitor 2016

Toolmarktmonitor 2016 – Screenshot von Yaoqiang

Yaoqiang ist dabei nur für BPMN2.0 Diagramme gedacht und kann bspw. nicht mit Wertschöpfungsketten oder EPKs umgehen. Zudem können in BPMN keine Subprozesse oder Dokumente verlinkt werden. Dafür bietet das Werkzeug Import und Export von BPMN2.0 XML. Damit ist es für alle eine Empfehlung die BPMN Diagramme auch mit anderen Werkzeugen austauschen wollen.

Als Besonderheit ist der Shape-Editor zu erwähnen der es erlaubt die ohnehin umfangreiche BPMN2.0 Palette um eigene Shapes zu erweitern. Die Oberfläche und viele nützliche Modellierungsfunktionen ermöglichen schnelles und reibungsloses Modellieren von Prozessen in ansehnlichem Design. Jedoch stößt man gerade bei der Formatierung und Positionierung von Elementen schnell Probleme, die teilweise eine umständliche Lösung erfordern.

 

Mehr zu Yaoqiang BPMN Editor und anderen Tools erfahren

Weitere Details zu Yaoqiang BPMN Editor und 16 weiteren kostenlosen Werkzeugen findet sich in unserer Studie auf www.toolmarktmonitor.de. In der Studie wurden über 50 Kriterien untersucht und für jedes Werkzeug ein Steckbrief erstellt. Unsere Erfahrungen haben wir u.a. durch das Modellieren eines Beispielprozesses gewonnen. Wie diese Modellierung bei Yaoqiang aussah können Sie im Video oben nachvollziehen.